Neuer Vertriebsvorstand bei DB Cargo

(Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit Zustimmung des Aufsichtsrates der DB Cargo AG hat Raimund Stüer (55) am 15. März seine Funktion als Vorstand Sales aufgenommen. Als Mitglied des fünfköpfigen DB Cargo Vorstandes ist Stüer verantwortlich für alle deutschen und europaweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten der größten europäischen Güterbahn. Einen Großteil seiner bisherigen beruflichen Laufbahn widmete der Diplom Kaufmann dem Schienengüterverkehr. So hat er 2000 bis 2011 die private Güterbahn TX Logistik AG mitgegründet und das Unternehmen als einen internationalen Anbieter im Nord-Süd Korridor erfolgreich etabliert.

Als Senior Vice President bei der Kühne + Nagel Management AG war er unter anderem verantwortlich für alle weltweiten Schienen- und Intermodal-Logistikangebote. Jürgen Wilder, Vorstandsvorsitzender DB Cargo: „Wir freuen uns sehr, Herrn Stüer als Vertriebs- und Marketingexperten für das Vorstandsteam von DB Cargo gewonnen zu haben. Seine vielfältigen Erfahrungen und sein Netzwerk im internationalen und nationalen Schienengüterverkehr werden DB Cargo auf seinem Wachstumspfad unterstützen.“

Raimund Stüer folgt auf Andreas Busemann, der sein Amt zum 14. März 2017 niederlegt und Aufgaben außerhalb des DB Konzerns übernimmt. DB Cargo wurde erst jüngst wieder umfirmiert und aus DB Schenker herausgelöst, um die Eigenständigkeit des Schienengüterverkehrs im Konzern und die Zugehörigkeit zu diesem zu betonen.


Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a  

Zurück