Disponent (m/w) Eisenbahnverkehr

 

Beschreibung

Als Disponent (m/w) innerhalb von Unternehmen des Eisenbahnverkehrs bist Du an diversen Aufgaben beteiligt, die den Schienenverkehr sowohl direkt als auch indirekt betreffen. In erster Linie besteht die Herausforderung in diesem Beruf darin den reibungslosen Betriebsablauf zu gewährleisten. Du planst Verkehrsleistungen nicht nur, sondern bist auch für dessen Durchführung, Überwachung sowie Nachbereitung verantwortlich. Beispielsweise müssen Lokeinsätze und Rangiertätigkeiten rundum organisiert werden. Hierfür musst Du unter anderem geeignete Fachkräfte einsetzen, damit verbundene organisatorischen Erledigungen wie zum Beispiel die Buchung von Unterkünften tätigen und dafür sorgen, dass benötigte Unterlagen zu Fahrplänen, Zügen und ähnlichem verfügbar sind.

Zu deinem Arbeitsalltag als Disponent (m/w) gehört es außerdem in stressigen Situationen Ruhe zu bewahren und bei Problemen, wie einem ungeplanten Triebfahrzeugwechsel oder sonstigen unvorhersehbaren Zwischenfällen mit Schienenfahrzeugen, clevere Lösungen zu entwickeln. Eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein gewisses Talent im Umgang mit Komplikationen sind unverzichtbare Eigenschaften eines Disponenten (m/w). Um im Rahmen des Notfallmanagements stets einen kühlen Kopf zu bewahren, musst Du in kürzester Zeit Entscheidungen treffen. Aber auch Kommunikationsfreude ist gefragt, um Telefongespräche mit Kunden führen und mit Mitarbeitern am und im Zug kompetent Kontakt aufnehmen zu können.

 

Wesentliche Elemente des Tätigkeitsprofils im Überblick:

  • Zuständigkeit für interne und externe Kommunikation
  • Vorbereitung interner und externer Abrechnung
  • Vergleich Soll- und Ist-Leistungen
  • Erarbeitung von Lösungen für Zugverspätungen, Personalausfall usw.
  • Erfassen von Unregelmäßigkeiten
  • Umgang mit Soft- und Hardware

Größtenteils arbeiten Disponenten (m/w) am Schreibtisch an einem Computer. Nicht selten sind für seine Tätigkeit mehrere Monitore notwendig.

 

Ausbildung

Voraussetzung für eine Anstellung als Disponent (m/w) im Eisenbahnverkehr ist eine Ausbildung mit logistischer oder bahnbetrieblicher Ausrichtung. Spezifische Fachkenntnisse für die Position als Disponent (m/w) bauen darauf auf.

 

Anforderungen

  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und bist möglichst stressresistent
  • Du bist psychisch belastbar
  • Du kannst selbstständig arbeiten
  • Du bist teamfähig und kannst dich überzeugend behaupten
  • Du verfügst über eine gute Menschenkenntnis
  • Du bist bereit regelmäßig EDV-Schulungen zu belegen
  • Du bist offen für den Schichtdienst und das Arbeiten an Feiertagen und Wochenenden
  • Englischkenntnisse in Schrift und Wort sind vorteilhaft
 

Nach der Ausbildung: Berufliche Perspektiven

Nach einer erfolgreichen Ausbildung mit bahnbetrieblicher oder logistischer Orientierung kann ein Job als Disponent (m/w) ausgeübt werden. Da der Beruf Disponent (m/w) sehr vielseitig ist, gestalten sich die beruflichen Perspektiven entsprechend individuell. Die Verdienstmöglichkeiten hängen unmittelbar vom Unternehmen, der Ausbildung und Berufserfahrung sowie den Berufsjahren ab. Zuschläge für Einsätze an Sonn- und Feiertagen sowie Nachtdienst sind üblich.