Eisenbahnbetriebsleiter (m/w)

 

Beschreibung

Alle Eisenbahninfrastruktur- sowie Eisenbahnverkehrs-Unternehmen mit Sitz in Deutschland müssen gemäß Eisenbahnbetriebsleiterverordnung einen oder mehr Betriebsleiter (w/m) bestellen. Er ist für den sicheren Eisenbahninfrastrukturbetrieb und die Eisenbahnverkehrsleistungserbringung des jeweiligen Unternehmens verantwortlich. Ausgenommen von dieser Vorschrift zur Betriebsleiter-Bestellung sind Unternehmen die eine Sicherheitsbescheinigung nach § 7a Abs. 1 AEG benötigen. Diese können jedoch freiwillig einen Betriebsleiter (w/m) ernennen. Dieser arbeitet am Bahnhof oder innerhalb der Räumlichkeiten eines Eisenbahnbetriebs.

Als Betriebsleiter(w/m) im Eisenbahnbetrieb musst Du in erster Linie alle nötigen Anordnungen treffen, um die Sicherheit des Bahnbetriebs zu gewährleisten. Dazu gehört beispielsweise das Überwachen der Instandhaltung von Fahrzeugen und Bahnanlagen. Neben der Einführung und Optimierung eines Sicherheitsmanagements (nach Art 9 Abs. 2 und 3 der Richtlinie 2004/49/EG) gehört die Entwicklung moderner Technologien zur Sicherheitsoptimierung sowie das Untersuchen von Bahnbetriebsunfällen zum Aufgabenspektrum.

Du musst kontrollieren, dass Vorschriften und alle Anordnungen eingehalten werden. Kommt es zu Mängeln und sonstigen sicherheitsrelevanten Vorkommnissen werden diese von Dir untersucht und gemeldet. Anschließend schlägst Du Optionen zur Mängelbeseitigung vor. Für sämtliche Angelegenheiten, die innerhalb des Eisenbahnunternehmens hinsichtlich der Sicherheit entscheidend sind, tritt der Betriebsleiter (w/m) als fachkundiger Berater auf. Angesichts deines Tätigkeitsfeldes sowie der Verantwortung übernimmst Du in Eisenbahnbetrieben eine unabhängige und überaus wichtige Position, die gleichzeitig eine Schnittstelle zu Aufsichtsbehörden und Anbietern von Infrastruktur darstellt.

Während Betriebsleiter (w/m) innerhalb von Eisenbahnverkehrsunternehmen die Verantwortung für Fahrbetriebsmittel und Bahnbetrieb tragen sowie die Organisation übernehmen, müssen sie für Eisenbahninfrastrukturbetriebe hauptsächlich Bauwerke und Bahnanlagen betriebssicher unterhalten sowie instand halten. Gleichzeitgig überwacht ein Eisenbahnbetriebsleiter (w/m) die fachliche Ausbildung des Personals sowie dessen kontinuierliche Fortbildung.

 

Anforderungen

Als Betriebsleiter (w/m) musst Du ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Qualifizierung mitbringen. Da Du insbesondere technische Abläufe planst, steuerst und überwachst, musst Du über hohes technisches Verständnis verfügen. Darüber hinaus sind folgende Eigenschaften vorteilhaft:

  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Zielgerichtetes Handeln
 

Ausbildung

Um Betriebsleiter (w/m) zu werden, wird eine berufliche Weiterbildung gemacht. Zuvor ist ein Studium in Bauingenieurswesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder einer damit verwandten Ingenieurwissenschaft nötig. Auch ein Studium einer Ingenieurwissenschaft im Verkehrswesen kann als Grundlage dienen. Anschließend musst Du mindestens drei Jahre Berufserfahrung sammeln, in dem Du in einem Eisenbahnunternehmen als Ingenieur im Bereich Betrieb oder Bau von Eisenbahnen tätig bist. Um für die Stellung als Betriebsleiter (w/m) eine Zulassung zu erhalten, musst Du dann eine besondere staatliche Prüfung ablegen. Festgehalten sind die Modalitäten hierzu in der Eisenbahnbetriebsleiter-Prüfungsverordnung, kurz EBPV. Die Prüfung ist bundesweit einheitlich. Abgelegt wird die Prüfung, welche aus einem schriftlichen und mündlichen Teil besteht, beim Eisenbahn-Bundesamt oder einer entsprechenden Landesbehörde. Die schriftliche Prüfung beinhaltet aus den Fächern Technik der Fahrzeuge und Bahnbetrieb sowie Technik der Betriebsanlagen jeweils eine Arbeit. Im mündlichen Teil werden die gleichen Fächer thematisiert, ergänzt um Betriebswirtschaft und Recht. Wurde die Zulassung erteilt, kannst Du erst als Betriebsleiter (w/m) tätig werden, wenn Du als solcher bestellt wurdest. Zur Bestellung ist die Bestätigung der zuständigen Aufsichtsbehörde erforderlich.

 

Berufliche Perspektiven

Als Betriebsleiter (w/m) kannst Du in zahlreichen Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastruktur-Betrieben arbeiten und die überaus verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen. Diverse Management- und Leitungsfunktionen stehen Dir offen.