16.05.2019
Stellenangebot-Nr.: 1/27048
Mitteldeutsche Eisenbahn GmbH
Einsatzort:
Arbeitsort Schkopau (mit Reisetätigkeit)

Kategorie:
Technik/Engineering/IT, Administration/Services
Tätigkeitsbereich:
Wagenmeister (m/w), Sonstige (Administration/ Service)

Arbeitszeit:
Vollzeit

Beschäftigungsart:
Festanstellung

Verfügbarkeit ab:
ab sofort

Bewerbung:
keine Einschränkung
Link zur Onlinebewerbung:

Merken

WTS für Wagenmeister G/ Wagenprüfer (m/w/d) unbefristete Festanstellung Arbeitsort Schkopau (mit Reisetätigkeit)

Die Mitteldeutsche Eisenbahn GmbH ist seit über 20 Jahre als Unternehmen im bundesweiten Schienengüterverkehr,

im Bereich von Werksbahnen und Schienenfahrzeugwerkstätten mit mittlerweile 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

unterwegs.

Unser Schwerpunkt ist die Erbringung von Transportleistungen für die Automobil-, Chemie- unf Baustoffindustrie sowie

des Intermodalverkehrs und der Montanindustrie. An Standorten in drei Bundesländern erbringen wir Werkbahnleistungen

für die Chemie- und die Zementindustrie. Unsere Werkstätten ergänzen das Produktportfolio.

In den Werks- und Anschlußbahnen untersuchen wir eigene und Züge dritter EVU.

 

 

Positionsbeschreibung

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams einen engagierten und kundenorientierten WTS-Wagenmeister (m/w/d) für die Aus- und Weiterbildung unserer Wagenmeister und Wagenprüfer. Ziel der Stelle ist die Entwicklung und Fortschreibung der technischen und berieblichen Ausbildungsunterlagen, das Schulen und Prüfen von eisenbahnbetrieblichen Fachwissen und Handlungskompetenzen im Bereich der WTU, sowie des Aufbaus und der Führung eines Qualitätsmanagementsystems entsprechendd Anl. 9 des AVV

 

 

 

Aufgaben

- Mitwirken bei der Erstellung und Fortschreibung von MEG-eigenem Regelwerk, sowie bei der Analyse und Bewertung externen Regelwerks

- Vorbereitung, Durchführung und Weiterentwicklung von Schulungsmaßnahmen für Eisenbahnbetriebsbedienstete, vornehmlich Wagenmeister/Wagenprüfer

- Erstellen und Fortschreiben von Schulungs- und Ausbildungsunterlagen

- fachliche und pädagische Anleitung der MEG-Lehrwagenmeistern,Qualitätsprüfern

- Auswertung und Analyse der Qualitätskontrollen im Bereich des WTU

- Durchführung von Kontroll- und Überwachungshandlungen in Abstimmung mit den zuständigen Betriebsleitern

- Mitwirken bei der Aufklärung und Bewertung von Störungen und Unregelmäßigkeiten im bahnbetrieb

Anforderungen

- abgeschlossene Fachausbildung zum Wagenmeister G mit Zusatzqualifikation Z5 wagentechnischet Service (WTS)

- Qualifikation als Qualitätsprüfer

- hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigenverantwortung; Kundenorientierung, Flexibilität und Zuverlässigkeit

- Fähigkeit selbständig technischer, rechtliche und eisenbahnbetriebliche Zusammenhänge zu erkennen und zu vermitteln

- spezielle Kenntnisse in Pädagogik, Gestaltung von Ausbildungs- und Schulungsunterlagen, Anwendung von tätigkeitsspezifischen und allgemeinen DV-Systemen    bzw. -anwendungen, berufsbezogenem Recht, Eisenbahn-, Arbeits- und Sozialrecht, der technischen Betriebsführung im bahnbetrieb

- ausgeprägte verbale und schriftliche Ausdrucks- und Illustrationsfähigkeit

- Nachweis der verkehrsmedizinischen Tauglichkeit

 

Wir bieten

Umfangreiche Leistungen des attraktiven Chemietarifs Neue Bundesländer:

- Urlaub (30 Tage Urlaub, 1.200 EUR Urlaubsgeld/Jahr)

- Weihnachtsgeld (95 % eines durchschnittlichen Bruttomonatsgehalts) ,

- mehrere arbeitgeberfinanzierte Altersversogungsmöglichkeiten (ca. 2.000 EUR/Jahr möglich))

- Prämie entsprechend persönlicher Zielvereinbarung

- Berufsunfähigkeitsversicherung

- Tablet

 

Kontakt
Mitteldeutsche Eisenbahn GmbH

Mitteldeutsche Eisenbahn GmbH

Postfach 1461

06204 Merseburg

Tel.: 03461-492249

Email: bewerbung@meg-bahn.de

Ansprechpartnerin: Personalleiterin Christina Richter