Currently set to Index
Currently set to Follow
Jobportal für die Bahnbranche & ÖPNV

GVH entwickelt Kundenzentrum der Zukunft

11.05.22

Das GVH-Kundenzentrum am Platz der Weltausstellung ist bereits jetzt für die Kunden viel mehr als ein Ort, um nur Fahrkarten zu kaufen oder sich in Fragen der umweltfreundlichen Mobilität beraten zu lassen. Mit der Verkehrswende wandeln sich jedoch auch die Kundenwünsche. Wie aber muss ein Kundenzentrum aussehen, das den neuen Serviceanforderungen gerecht wird? Wie lässt es sich weiterentwickeln und wie können dort verschiedene Mobilitätsanbieter und Partner gebündelt und intermodal vernetzt werden? Und wie finden ergänzende und spannende Zukunftsthemen wie der Innenstadtdialog dort ihren Platz?

„Uns war es wichtig, den Horizont zu erweitern und zusammen mit vielen Partnern und Stakeholdern, denen nachhaltige Mobilität am Herzen liegt, Ideen für einen Ort der Information, der Begegnung und des Austauschs zu entwickeln“, sagt Elke Maria van Zadel, Vorstandsvorsitzende der Üstra. Das Verkehrsunternehmen ist für den Betrieb der Serviceeinrichtung zuständig. In einem sogenannten Design Thinking Workshop wurden zunächst erste Ideen entwickelt, welche Inhalte und Services notwendig sind, um den ÖPNV als zentralen Bestandteil eines modernen, urbanen und nachhaltigen Lebensstils zu positionieren.

In Kooperation der Üstra mit dem Fachbereich Innenarchitektur der Hochschule Hannover wurde anschließend ein Gestaltungswettbewerb für das Kundenzentrum initiiert, bei dem der Schwerpunkt auf der Umgestaltung des Erdgeschosses lag und ebenso interessante wie hochwertige Entwürfe entstanden sind. Diese Entwürfe, die gleichzeitig die Semesterarbeit der Studierenden im Hauptstudium waren, haben eine Fachjury so begeistert, dass sich die Üstra entschlossen hat, sie von heute an der Öffentlichkeit in einer Ausstellung in der Bauverwaltung der Stadt Hannover zu präsentieren.

„Wir sind der Landeshauptstadt dankbar für die Möglichkeit, diese tollen Entwürfe der Studierenden zeigen zu können, bevor wir mit der Detailplanung beginnen“, sagt Arne Beckstroem, Unternehmensbereichsleiter Marketing, Kommunikation und Kundenservice bei der Üstra. „Die Zusammenarbeit mit der Hochschule hat allen bei der Üstra große Freude gemacht.“ Die Ideen sind vielfältig und zeigen Gestaltungsmöglichkeiten für eine zentrale Anlaufstelle, die fit für die kommenden Jahrzehnte ist.

Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Quelle: Zughalt.de