Currently set to Index
Currently set to Follow
Jobportal für die Bahnbranche & ÖPNV

Historische Straßenbahnfahrt in Bochum

03.08.22

Die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft (VhAG) der Bogestra bietet am kommenden Sonntag (7. August) erstmals eine Wanderfahrt zur Kaltehardtstrecke an, die seit einiger Zeit stillgelegt ist und für die als Ersatz die neue Straßenbahn in Bochum-Langendreer eröffnet wurde. Bei der Fahrt wird erstmals von der VhAG mit Triebwagen 40, dem VhAG-Oldie aus dem Jahr 1968, zur Haltestelle Papenholz gefahren und von dort die alte Kaltehardtstrecke „erwandert“.

Unterwegs werden Informationen und Geschichten rund um die ehemalige Strecke erzählt. An einer ehemaligen Haltestelle auf dem Weg erwartet alle Teilnehmer eine Currywurst-Pause. Nach der Wegzehrung geht es weiter entlang der ehemaligen Strecke. Wenn die aktive Strecke wieder erreicht ist, geht es mit der historischen Bahn zurück zum Startpunkt der Fahrt.

Tickets können an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. In den kommenden Wochen gibt es weitere VhAG-Fahrten, für die auch jetzt bereits Tickets gebucht werden können. Auch in historischen Straßenbahnzügen gilt die in allen öffentlichen Verkehrsmitteln vorgeschriebene Maskenpflicht.

Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Quelle: Zughalt.de