Currently set to Index
Currently set to Follow
Jobportal für die Bahnbranche & ÖPNV

Nürnberg: VAG_Rad in 2022 erfolgreich

24.01.23

Die Erfolgskurve von VAG_Rad geht seit der Einführung des Leihfahrradsystems im Juni 2019 stetig nach oben: 2022 verzeichnete die VAG Nürnberg rund 740.000 Ausleihen. Das entspricht einer Steigerung um rund 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr. VAG-Vorstandssprecher Tim Dahlmann-Resing freut sich über diesen Erfolg und blickt optimistisch in die Zukunft: „Mit der für 2024 geplanten Erweiterung von VAG_Rad auf Erlangen, Fürth und Schwabach rechnen wir mit weiter steigenden Nutzungszahlen. Das ist ein Plus für den Umweltverbund.“

Zum Erfolg von VAG_Rad hat im abgelaufenen Jahr die Einführung von weiteren 500 Rädern sowie die neue Flexzone in Nürnberg-Langwasser wesentlich beigetragen. Damit wuchs die Flotte auf insgesamt 2.000 VAG_Räder und 13 VAG_Lastenräder. Neben den Flexzonen gibt es im Moment 53 feste Stationen. Die 2022 vor dem Nürnberger Hauptbahnhof installierte VAG_Rad-Station bildet zusammen mit denen am Nelson-Mandela-Platz und am Königstorgraben die Top drei der am meisten genutzten Stationen.

Seit dem Start im Jahr 2019 wurden bereits über 1,8 Millionen Ausleihen verzeichnet. Ausleihestärkster Monat war der Juli 2022 mit 92.715 Ausleihen und 11.155 aktiven Nutzer. Auch die Lastenräder haben sich weiter etabliert. In den Monaten Mai und Juli wurden sie jeweils 320 Mal ausgeliehen. Positive Resonanz erhielt auch die im Juli 2022 vorübergehend eingerichtete Station am Stadionbad. In der kommenden Freibadsaison wird diese in Zusammenarbeit mit NürnbergBad wieder installiert und eine weitere am Naturgartenbad kommt noch dazu.

Vor allem Abo-Kunden schätzen das Angebot von VAG_Rad, für das sie 600 Freiminuten im Monat haben. Seit dem Sommersemester 2022 profitieren Studierende mit Wohnsitz in Nürnberg ebenfalls. Mit dem Kauf der Semesterticket-Zusatzkarte über die App NürnbergMOBIL erhalten sie automatisch 100 Freiminuten pro Monat. Insgesamt stieß auch der Umzug von der VAG_Rad-App zur App NürnbergMOBIL auf positive Resonanz bei den Nutzern. Das moderne Design und die Möglichkeit, direkt über die App Probleme melden zu können, kamen gut an.

Anfängliche Fehler konnten durch das Feedback der Kunden schnell behoben werden. Für die Ausweitung von VAG_Rad über die Stadtgrenzen hinaus ist der Weg nun ebenfalls frei. Die Städte Erlangen, Fürth und Schwabach haben dafür eine Zweckvereinbarung über die Errichtung und den Betrieb eines Fahrradverleihsystems mit der Stadt Nürnberg abgeschlossen.

„Ein geeigneter Zeitpunkt für die Erweiterung des Systems ist die Neuausschreibung, die wir in diesem Jahr durchführen“, erklärt VAG-Vorstandssprecher Tim Dahlmann-Resing. Ab Januar 2024 sollen VAG_Räder dann auch in Erlangen, Fürth und Schwabach verfügbar sein. So soll auch der Stadtrand und das Umland durch multimodale Angebote erschlossen werden, sodass auch dort die Zeitkarte für öffentliche Verkehrsmittel insgesamt attraktiver werden soll.

Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Quelle: Zughalt.de