Currently set to Index
Currently set to Follow
Jobportal für die Bahnbranche & ÖPNV

Modernisierung in Bad Breisig

25.01.23

Die Verkehrsstation Bad Breisig wird umfassend modernisiert. Reisende und Besucher sollen bereits im Sommer von einer rundum erneuerten und barrierefreien Station profitieren. Mehr als zwölf Millionen Euro werden von allen Beteiligten in das Projekt investiert, dabei stammen rund zehn Millionen Euro aus der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung zwischen DB AG und Bund.

Das Land Rheinland-Pfalz beteiligt sich mit rund einer Million Euro an den Kosten, die Stadt Bad Breisig mit einem Betrag von 1,2 Millionen Euro. Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für die Hauptbaumaßnahmen an der Verkehrsstation Bad Breisig. Aktuell wird der Bahnsteig 2 in Richtung Koblenz erneuert, anschließend beginnen die Arbeiten am Bahnsteig 1 in Richtung Köln. Die zukünftig auf einheitliche 76 cm erhöhten und 225 Meter langen Bahnsteige ermöglichen es den Reisenden, komfortabler in die Züge ein- und auszusteigen.

Zudem können mobilitätseingeschränkte Kunden, Fahrgäste mit Kinderwagen oder Fahrrädern sowie Reisende mit viel Gepäck die Bahnsteige nach Fertigstellung der Station im Sommer 2023 dank neuer Aufzüge barrierefrei erreichen. Gleichzeitig werden neue Sitzgelegenheiten mehr Komfort bieten, ebenso wie das LED-Beleuchtungssystem an den Bahnsteigen und in der Personenunterführung. Ein taktiles Wegeleitsystem für Blinde und Sehbehinderte inklusive Braille-Tafeln sorgt für eine noch bessere Orientierung.

Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Quelle: Zughalt.de