Currently set to Index
Currently set to Follow
Jobportal für die Bahnbranche & ÖPNV

Schweißer (m/w/d)

Schweißen ist ein sehr lohnender und herausfordernder Beruf, der für die Bahn sehr wichtig ist. Wenn du daran interessiert bist, bei deiner Arbeit sowohl deinen Geist als auch deinen Körper einzusetzen, dann ist dies der richtige Beruf für dich.

Was sind die Aufgaben als Schweißer?

Der Job als Schweißer ist bei der Bahn eine der wichtigsten Positionen, wenn es ums Metallhandwerk sowie um die Sicherheit an Gleisen und Fahrzeugen geht. So gibt es viele Einsatzbereiche für gute und erfahrene Schweißer, um auf Dauer über einen sicheren Job zu verfügen. Doch welche Aufgaben führt ein Schweißer bei der Bahn aus und welche Schritte sind bei der Ausbildung zu absolvieren? Direkt hier bei Bahnberufe.de zeigen wir dir genauer, worauf bei der Tätigkeit als Schweißer konkret zu achten ist. Die Kernaufgaben eines Schweißers liegen in der Verarbeitung verschiedener Metalle und Kunststoffe. Durch Anwendung des passenden Schweißverfahrens werden die nötigen Verbindungen geschaffen, um Bauteile auf lange Sicht zu verknüpfen. Sowohl der Blick für die passende Position als auch die geschickte Anwendung während des Schweißens gehören zu den zentralen Aufgaben. Verfahren wie das Metall-Schutzgas-Schweißen oder das MIG- und MAG-Schweißen gehören dabei schon während der Ausbildung zu den zentralen Tätigkeiten. Dies ermöglicht es, langfristige Verbindungen zu schaffen.

Was sind die Anforderungen an einen Schweißer?

Da du während der Ausbildung oder Umschulung zum Schweißer häufig mit hohen Temperaturen in Kontakt kommst, sind Belastbarkeit und Konzentration für deine Arbeit sehr wichtig. Rund um deinen Schweißer Job kommt es neben dem technischen Know-how daher auch auf persönliche Aspekte an, um deine Fertigkeiten auf Dauer optimal zur Geltung zu bringen. Dank vielfältiger Abläufe und Details für die Arbeit als Schweißer bei der Bahn wird es sicher nicht langweilig, neue Aufgaben zu bewältigen.

aufgaben Schweißer anforderung
ausbildung Schweißer berufsperspektiv

Wie ist die Ausbildung als Schweißer bei der Bahn?

Die Ausbildung zum Schweißer dauert in der Regel drei Jahre und wird in einem der zahlreichen Werkstätten absolviert. Die Bahn legt bei ihren Auszubildenden besonders großen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit. Daher ist die Ausbildung als Schweißer bei der Bahn sehr abwechslungsreich und umfangreich. In den ersten beiden Jahren lernst du das Handwerk des Schweißens von Grund auf kennen. Im dritten Jahr werden dann die theoretischen Kenntnisse vertieft und du lernst, wie man Schweißanlagen bedient und wartet. Die Vorteile der Ausbildung als Schweißer bei der Bahn sind vielfältig. Zum einen erhalten die Azubis eine sehr gute Ausbildung, die sie optimal auf ihren späteren Beruf vorbereitet. Zum anderen sind die Arbeitsbedingungen bei der Bahn sehr gut. Die Azubis haben regelmäßige Arbeitszeiten und verdienen gut. Außerdem erhalten sie während ihrer Ausbildung eine kostenlose Fahrkarte, mit der sie alle öffentlichen Verkehrsmittel in Deutschland nutzen können.

 

Welche beruflichen Perspektiven haben Schweißer bei der Bahn?

Handwerkliche und technische Branchen, zu denen sich auch die Arbeit der Schweißer zählen lässt, sind derzeit händeringend auf der Suche nach neuen Fachkräften. Dies trägt dazu bei, dass sich durch die Schweißerausbildung in der Regel recht schnell eine geeignete Position finden lässt. Viele Partner ermöglichen dabei auch die Kostenübernahme für den Schweißerschein, was mehr Sicherheit bietet. Ähnliche Vorteile erwarten dich auch bei einer Fortbildung oder Umschulung zum Schweißer. Vor allem bei der Bahn gibt es meist regionale Positionen, wodurch der Einstieg in den Schweißer Job ohne Schwierigkeiten möglich wird. Viele Abläufe und Details erlernst du dabei einfach mit der Zeit, ohne dass du bereits zuvor bestimmte Kenntnisse haben musst. Dadurch fällt es leicht, als Schweißer bei der Bahn zu arbeiten und neue Herausforderungen in einem spannenden Job mit Zukunft kennenzulernen.

zur passenden Aus-und Weiterbildung

Wie hoch ist das Gehalt als Schweißer?

Als Schweißer bei der Bahn mit Tarifvertrag erhältst du derzeit durchschnittlich 3.200 Euro brutto. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Vergütung zunächst meist etwas geringer ausfällt. Erst mit der Zeit lässt sich dein Verdienst erweitern, wodurch Jahresgehälter von bis zu 40.000 Euro möglich sind. Solltest du selbst Interesse an einer Ausbildung oder einer Fortbildung zum Schweißer haben, dann sind die vielen Stellenangebote hier bei Bahnberufe.de genau die richtige Wahl. Wirf einen Blick auf unsere Schweißer Stellenangebote und finde mit unserer Hilfe jetzt die passenden Bahn Jobs.

 

Willst du wissen, wie hoch dein Nettogehalt am Ende des Monats sein wird? Klicke hier um unserem Brutto-Netto-Rechner zu benutzen.

Gehalt als Schweißer

Gehalt Schweißer

Jobs & Karriere

Bewerbungstipps

Mit einem aussagekräftigen Lebenslauf hebst du dich von der Masse der Bewerber ab. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Lies unsere Bewerbungstipps.

Bewerbung richtig erstellen

Stellenanzeigen

Finde deinen Traumjob auf BAHNberufe.de – mit mehr als 400 aktuellen Stellenangeboten aus dem Bereich Bahn und ÖPNV!

Stellenangebot in Engineering & IT