Škoda Electric: Auftrag aus China

Škoda Electric: Auftrag aus China
19.04.16 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Škoda Electric hat im Zuge der Ausschreibung für die komplette elektrische Ausrüstung von Straßenbahnen in der chinesischen Stadt Suzhou einen Vertrag für insgesamt achtzehn fünfteilige Straßenbahnen in vollständiger Niederflur-Bauweise abgeschlossen, deren Endproduzent das chinesische Unternehmen CRRC Nanjing Puzhen ist. Nach dem Metroprojekt in Suzhou und Straßenbahnen für Peking ist dies ein weiterer Erfolg am anspruchsvollen chinesischen Markt für das Pilsener Unternehmen.

„Mit der Lieferung der elektrischen Ausrüstungen für die Straßenbahnen in Suzhou haben wir an die vorangegangene Lieferung von Ausrüstungen für die U-Bahnen in dieser chinesischen Stadt angeknüpft. Die Metrogarnituren werden schon seit einigen Jahren im Fahrgastbetrieb eingesetzt und die Rückmeldungen zur Qualität und Verlässlichkeit sind sehr positiv. Das ist eine Bestätigung dafür, dass unser Unternehmen in der Lage ist erstklassige Produkte herzustellen, die sich mit internationalen Produzenten messen lassen können“, erklärt der Direktor der Vertriebsabteilung East&Asia bei Škoda Electric, Jaromír Hájek.

In Suzhou fahren derzeit 40 Fünf-Wagen-Metrogarnituren mit Traktionsausrüstungen aus Pilsen. Die letzte Lieferung für 40 weitere Metrogarnituren mit verbessertem technischen Konzept für Sechs-Wagen-Garnituren wird derzeit abgeschlossen.

„Die modernen Niederflurstraßenbahnen sind für die Linie 2 in Suzhou bestimmt. Die komplette Endmontage der Ausrüstungen und die Produktion der Motoren findet in der Partnerfabrik von Škoda Electric in China statt,“ ergänzt Jaromír Hájek. Im vergangenen Jahr hat eine weitere neue Straßenbahn ihre Premiere erlebt, an deren Entwicklung Škoda Electric beteiligt war. Das Fahrzeug könnte in Zukunft auf Linien des Straßenbahnnetzes in der chinesischen Hauptstadt Peking zum Einsatz kommen.

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de

Zurück